Wir sind ToolUpYourLife

Christoph Karmann hat nach seinem Studium der Sportwissenschaften einige Jahre als Eventmanger in Spanien gearbeitet und ist nun seit längerer Zeit im Bereich der beruflichen Bildung für die Handwerkskammer für München und Oberbayern tätig. Er hat u.a. Erfahrungen im Übergangsmanagement Schule-Ausbildung.
 
Tatijana von Quadt hat gerade ihr Referendariat als Gymnasiallehrerin für Spanisch, Französisch und Schulpsychologie erfolgreich absolviert. Sie engagiert sich außerdem bei Aktion Mensch FortSchritt gGmbH. Sie hat Erfahrungen in Didaktik und Pädagogik. 

Alicia Trepat Pont hat BWL, Marketing und Corporate Social Responsiblity studiert und arbeitet aktuell für das Sozialprojekt "Global Hub for the Common Good". Sie hat umfassende Erfahrungen im Marketing und im Management.

 

Viktoria Pugach hat Geographie und Soziologie studiert und freut sich auf ihr zukünftiges Masterstudium. Sie hat Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Projektplanung.

 

 

Wir haben umfassende didaktische und pädagogische Erfahrungen in der Lehre sowohl an der Universität, als auch in der Schule. Darüber hinaus haben wir Expertise in Management und Marketing.Mit unserem Konzept kommen wir direkt an Ihre Schule. Dabei sind wir unabhängig und agieren vollkommen neutral.

 

Unsere Motivation

ToolUpYourLife entstand während eines ZGI kompakt Seminars der Social Entrepreneurship Akademie Ende 2014 und basiert auf der Idee von Andrea Geipel. Durch das Engagement ihrer Eltern für junge Schulabsolventinnen und –absolventen sowie den von ihrer Mutter gegründeten Förderverein für das Kinderheim Thomas Wiser Haus wurde ihr bewusst, wie wichtig es ist, dass junge Menschen erfahren, wie sie alltägliche Probleme selbstständig lösen – v.a. dann, wenn die eigenen Eltern nicht helfen können. Gemeinsam haben wir das Ziel Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, Bildungsthemen in Kooperation mit Schulen und Familien weiterzuentwickeln, und so möglichst viele Menschen, aller gesellschaftlicher Schichten, zu erreichen.

 

Unsere Werte: Wertschätzung, Teilhabe, Kooperation

Unser Ziel: Selbstständigkeit, Handlungsfähigkeit und Kompetenzerleben fördern.